Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Gedankenlyrik

Kriegsgedichte (9)

Unsere Kategorie der Gedankenlyrik öffnet für Sie ihre Pforten und präsentiert Ihnen hier in dieser vorliegenden Rubrik Kriegsgedichte in verschiedenen Variationen sowie von allerlei unterschiedlichen Autoren und Schriftstellern. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass unsere hier zur Verfügung gestellten Kriegsgedichte sorgfältig vorselektiert wurden. Durchstöbern Sie einfach unsere Sammlung und finden Sie allerlei Gedichte über den Krieg. Unsere Verse und Gedichte versuchen dabei, die Thematik des Krieges sowie jene der Nachkriegszeit auf eine lyrische Art und Weise zu behandeln.

Erfahren Sie von Autoren, wie unter anderem von Bertolt Brecht, wie Kriege erlebt wurden, wie diese die Menschheit zur damaligen Zeit gezeichnet und geprägt haben. Viele unserer Gedichte sind vom Inhalt her übrigens auch so konzipiert, dass sie Gedanken über den Krieg kommunizieren und im Rahmen von einzelnen Versen Erlebtes während der Kriegszeit aufgegriffen wird.

 

Titel

Autor

1 Perversion des Krieges
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
2 Nachbarschaftskrieg
Monika Lange
...mehr lesen
3 Immer noch
Heidemarie Andrea Sattler
...mehr lesen
4 Atomkrieg
Julian Max
...mehr lesen
5 Krieg und Friede
Friedrich von Logau
...mehr lesen
6 Kriegslied
Matthias Claudius
...mehr lesen
7 Nach der Schlacht
Georg Heym
...mehr lesen
8 Der Tod ist der Sünder und der Krieger Sold
Friedrich von Logau
...mehr lesen
9 Neunzehnhundertachtzehn Der Krieg geht ins vierte
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von