Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Gedankenlyrik

Politische Gedichte (49)

Sie suchen politische Gedichte und möchten die Thematik rund um das allgemeine politische Geschehen mal auf eine etwas andere Art und Weise erleben – nämlich im Sinne der klassischen Lyrik und Poesie? Dann sind Sie hier bei uns auf Gratis-Gedicht.de absolut richtig. Wir haben für Sie nämlich nach wahrlich bestem Wissen ausführliche Recherche betrieben, um Ihnen an dieser Stelle eine Sammlung mit Gedichten über die Politik präsentieren zu können. Alle Gedichte und Verse zeichnen sich dabei durch eine gewisse Vielseitigkeit aus, was bedeutet, dass unterschiedliche politische Themen behandelt werden. Überzeugen Sie sich am besten selbst von der Qualität unserer Zusammenstellung und durchstöbern Sie unser Repertoire an Gedichten und Versen zur Politik.

Ganz egal, ob Thematiken, wie unter anderem die Politik im Allgemeinen, Diplomatie, Staat, Finanzen oder Steuern – unsere politischen Gedichte nehmen sich unterschiedlicher interessanter Aspekte an und versuchen, diese mithilfe der Lyrik und Poesie zu behandeln.

 

Titel

Autor

1 Europaparlament oder Eurokrise oder sonst was
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
2 Fernes Winterland
Arne Arotnow
...mehr lesen
3 Mit zweierlei Maß
Arne Arotnow
...mehr lesen
4 Hassgeliebtes deutsches Vaterland
Arne Arotnow
...mehr lesen
5 Afghanistan
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
6 Denn sie wissen nicht, was sie tun...
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
7 Deutsche Einheit
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
8 Mauerbau
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
9 Euro(pa)
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
10 Nächstenliebe
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
11 Am Tag danach!
Matthias-Alexander Treptow
...mehr lesen
12 Das Phantom von Tschernobyl
Matthias-Alexander Treptow
...mehr lesen
13 Nicht der Wald ist heilig die
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
14 Was ist gereift auf unseres Lebens
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
15 Unsichtbar waren deine Gaben in jedes
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
16 Er der die siebenfache Ubermacht Der
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
17 Ein zurueckgebliebener Fisch wo die Flut
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
18 Wenn Masaryk hoert was geschieht haengt
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
19 So lange nachher nach allen Katastrophen
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
20 Nach dem Schellen und Schallen sind
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
21 Nach vielen Jahren wollte ich wieder
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
22 Athen steht auf den Barrikaden gegenueber
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
23 Ich sehe dich zuletzt im Aberoff
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
24 Einander missguenstig drangsalieren die Verbuendeten gemeinsam
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
25 Im ersten Winter nach der Niederlage
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
26 Erst juengst hat mich der liebe
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
27 Der Staaten Faustrecht blieb noch stets
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
28 Der Gefreite Franz Meier wegen Diebstahls
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
29 Bis Genf galten Krieg und Recht
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
30 Wenn Menschen in der Wueste zu
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
31 Den Namen Stauffenberg vernahm ich erst
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
32 Es war schlecht und verdarb alles
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
33 Sooft er wieder ein Land in
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
34 Der Wald war weiss Himmel und
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
35 So lange kitzeltet ihr die Herrschermacht
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
36 Ein alter Feldmarschall erhob die Feigheit
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
37 Den Sonnentempel haben die Adlertraeger der
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
38 Ein Ort voller Wut und Wehgeschrei
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
39 Haette er zur Zeit Ferdinands in
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
40 Mit einem Baum beginnt´s und das
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
41 Auch die Kleinen sind gleich und
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
42 Nachdem er auf Stufen des Mordes
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
43 Die feierliche Lust des goldnen Lichtes
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
44 Nicht wie ein Arzt der wenn
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
45 Hitler ergriff die Macht und er
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
46 Er war berufen des Untergangs Stufen
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
47 Im Ballhaus liegt die Leiche des
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
48 Gross ist am Tag noch die
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
49 Der Justizpalast brennt Blindlings pruegelnd und
Michael Guttenbrunner
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von