Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Gedankenlyrik

Über das Leben (163)

Das Leben hat seine Höhen und Tiefen, seine schönen und glücklichen sowie seine eher traurigen Momente. Wir von Gratis-Gedicht.de haben uns dieser Thematik im Sinne der Lyrik und Poesie instinktiv angenommen und Ihnen im Rahmen dieser Kategorie eine breit gefächerte Sammlung unzähliger Gedichte über das Leben zusammengestellt. Tauchen Sie ein – in unsere umfangreiche Auswahl an allerlei Lebensweisheiten, Lebensgedichten und Lebensversen und lernen Sie die unterschiedlichen Facetten des menschlichen Daseins von einer völlig neuen Seite kennen. Wichtig ist nur, dass Sie sich ein wenig Zeit nehmen und unser Spektrum an Gedichten über das Leben in Ruhe durchstöbern. Lassen Sie einzelne Lebensgedichte auf sich einwirken und machen Sie sich zu ausgewählten Zeilen Ihre ganz persönlichen Gedanken.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Sie bei uns wahrlich besondere Lyrik und Poesie zum sowie über das Leben vorfinden werden. All unsere Werke wurden vor ihrer Veröffentlichung sorgfältig vorselektiert, sodass wir Ihnen die schönsten, ausdrucksstärksten und sinnigsten Verse bzw. Gedichte über das Leben und das irdische Dasein präsentieren können.

 

Titel

Autor

1 Mein Freund- der Schlaf
Ella Gondek
...mehr lesen
2 Akku leer
Michael Jörchel
...mehr lesen
3 stummes Leid
...mehr lesen
4 nicht fair
jadwiga schweda
...mehr lesen
5 Stürmisch
Michael Jörchel
...mehr lesen
6 Für Dich
Ella Gondek
...mehr lesen
7 Damals...
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
8 Die Tür
Silvia Stein
...mehr lesen
9 Mutter
Silvia Stein
...mehr lesen
10 Wochenende mit Sonnenschein
Monika Lange
...mehr lesen
11 Schlafslose Nächte
Monika Lange
...mehr lesen
12 Sommerzeit...
Monika Lange
...mehr lesen
13 Trost
Monika Lange
...mehr lesen
14 für meinen kleinen Balu
Monika Lange
...mehr lesen
15 Katzen
Monika Lange
...mehr lesen
16 Wochenende
Monika Lange
...mehr lesen
17 Ostern
Monika Lange
...mehr lesen
18 Frühling
Monika Lange
...mehr lesen
19 mein Tagesbeginn
Monika Lange
...mehr lesen
20 Republik(Ver)flucht
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
21 Die Blume am Wegesrand
Arne Arotnow
...mehr lesen
22 Du
Anke Müller
...mehr lesen
23 Patientenklage
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
24 Eisenzeit
Norman Räcke
...mehr lesen
25 Reden ist Pech, Schweigen Gold
Norman Räcke
...mehr lesen
26 Tief im Tann
Norman Räcke
...mehr lesen
27 Arbeit muss sich wieder lohnen
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
28 Das starke Geschlecht
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
29 Meditation
Heidemarie Andrea Sattler
...mehr lesen
30 Land der Träume
Julia Hagenauer
...mehr lesen
31 Wellen der Zeit
Julia Hagenauer
...mehr lesen
32 Melancholie
Julia Hagenauer
...mehr lesen
33 Kaltsilber
Daniel Josef Keck
...mehr lesen
34 Schatten
Julia Hagenauer
...mehr lesen
35 Freude
I. Kunath
...mehr lesen
36 Mein Kind
I. Kunath
...mehr lesen
37 Einfach so
I. Kunath
...mehr lesen
38 An die Freude
I. Kunath
...mehr lesen
39 Ein Lächeln auf Papier
I. Kunath
...mehr lesen
40 Gedichte-Garten
I. Kunath
...mehr lesen
41 Dazugehören
I. Kunath
...mehr lesen
42 Diamant des Herzens
I. Kunath
...mehr lesen
43 Freiheit
I. Kunath
...mehr lesen
44 Wenn Freiheit
I. Kunath
...mehr lesen
45 Seelenstein
I. Kunath
...mehr lesen
46 Die schönste Stund
I. Kunath
...mehr lesen
47 Wieder aufrecht stehen
Frank Federspiel
...mehr lesen
48 Sie dreht sich!
Niklas Brüggen
...mehr lesen
49 Aufgelöste Träume
Julia Hagenauer
...mehr lesen
50 Wind des Wandels
Julia Hagenauer
...mehr lesen
51 Blick aus dem Fenster
Uwe Schmidt
...mehr lesen
52 Mach die Augen auf
Stefanie H.
...mehr lesen
53 Seelenwelt
Daniela Haas
...mehr lesen
54 Leise
Daniela Haas
...mehr lesen
55 Schrei
Daniela Haas
...mehr lesen
56 Schwarz der Geist
Obito Uchiha
...mehr lesen
57 Mein Ich
Niklas Brüggen
...mehr lesen
58 Alles was ich kann...
Obito Uchiha
...mehr lesen
59 das Gefühl in dir
Obito Uchiha
...mehr lesen
60 Ansicht der Welt
Obito Uchiha
...mehr lesen
61 Leben
Christian Borrmann
...mehr lesen
62 Wer ich bin
Weronika Nowakowska
...mehr lesen
63 Antriebswort
Sybille Kolwitz
...mehr lesen
64 Geh doch zaubern
Sybille Kolwitz
...mehr lesen
65 Ich bin......
Daniela Haas
...mehr lesen
66 Puppe
Daniela Haas
...mehr lesen
67 Dunkelgrau
Daniela Haas
...mehr lesen
68 bald daheim...
Uwe Merz
...mehr lesen
69 Fehler
Uwe Merz
...mehr lesen
70 Ferne
Uwe Merz
...mehr lesen
71 den Zug verpasst
Uwe Merz
...mehr lesen
72 vergeudete Jahre
Uwe Merz
...mehr lesen
73 der letzte Tag
Uwe Merz
...mehr lesen
74 Lass mich gehen
Iris Burk
...mehr lesen
75 Kein Ikarus
Iris Burk
...mehr lesen
76 Licht zu suchen
Iris Burk
...mehr lesen
77 Leben atmen
Sandra Fräßdorf
...mehr lesen
78 Kostbarer Augenblick
Arne Arotnow
...mehr lesen
79 Ritzen
Lisa Bardeck
...mehr lesen
80 Freundschaft
Lisa Bardeck
...mehr lesen
81 Der schönste Tag im Leben
Arne Arotnow
...mehr lesen
82 Machtlos dem Leben gegenüber
Vampire Fascination
...mehr lesen
83 Leben
Karin Pauker
...mehr lesen
84 Hoffnung
Karin Pauker
...mehr lesen
85 Leere
Viktor Ens
...mehr lesen
86 Reise zu mir selbst
Julia Hagenauer
...mehr lesen
87 Lebenslüge
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
88 Der Wert des Lebens
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
89 Autobahn
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
90 Lesevergnügen
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
91 Kabinettstückchen
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
92 Sieh....
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
93 Weltfremd
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
94 Eiszeit
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
95 Lebenslauf
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
96 Abendbrot
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
97 Liebe verstehen
Viktor Ens
...mehr lesen
98 Dunkler Engel
Hannah Oeder
...mehr lesen
99 Kampf Verloren
Marlon jung
...mehr lesen
100 Liebesbriefe
Nina Eschner
...mehr lesen
101 Alpträume
Nina Eschner
...mehr lesen
102 Versinken
Julia Hagenauer
...mehr lesen
103 Am Fluss
Bernhardt Bless
...mehr lesen
104 Sie
Jörg Schwerin
...mehr lesen
105 Advent
Jörg Schwerin
...mehr lesen
106 Willkommen
Jörg Schwerin
...mehr lesen
107 Prüfung
Karin Pauker
...mehr lesen
108 Der Alte
Ivonne Risch
...mehr lesen
109 Hoffnung
Ivonne Risch
...mehr lesen
110 Was heißt Glück
Ivonne Risch
...mehr lesen
111 Entfliehen
Matthias-Alexander Treptow
...mehr lesen
112 Nur ein Spiel?
katha ta
...mehr lesen
113 Leben
David Müller
...mehr lesen
114 Dein Schutzengel
Manuela Meier
...mehr lesen
115 Einst hast Du mir mein Herz gewärmt
Manuela Meier
...mehr lesen
116 Leben
Ralf Kruse
...mehr lesen
117 Zu jeder Zeit an jedem Ort
Manuela Meier
...mehr lesen
118 Wie hab ich Dich lieb
Manuela Meier
...mehr lesen
119 Die Stunden
Manuela Meier
...mehr lesen
120 Nur wer Liebe geben kann
Manuela Meier
...mehr lesen
121 Keine einz'ge Nacht
Manuela Meier
...mehr lesen
122 Mein Stern
Manuela Meier
...mehr lesen
123 Hallo mein lieber Sohnemann
Manuela Meier
...mehr lesen
124 Momente im Leben
matthias krause
...mehr lesen
125 Der Marienkäfer im Januar
m czerw
...mehr lesen
126 An Tages Neige
Gilbert Ahlers
...mehr lesen
127 Entfaltung
Gilbert Ahlers
...mehr lesen
128 Ruhe
Gilbert Ahlers
...mehr lesen
129 Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen
Rainer Maria Rilke
...mehr lesen
130 Geh Deinen Weg
Anette Pfeiffer-Klärle
...mehr lesen
131 Der Lebensfluss
Anette Pfeiffer-Klärle
...mehr lesen
132 Lebe Dein Leben
Anette Pfeiffer-Klärle
...mehr lesen
133 Das Laecheln des Freundes ist wie
Jean Paul
...mehr lesen
134 Einen Tag ungestoert in Musse zu
Aus China
...mehr lesen
135 Das Geheimnis des Lebens liegt im
Oscar Wilde
...mehr lesen
136 Stille ist ein Schweigen das den
Serge Poliakoff
...mehr lesen
137 Doppelt lebt wer auch Vergangenes geniessen
Angelika Mack
...mehr lesen
138 Vergaenglichkeit ist das Gegenstueck zum Neubeginn
Angelika Mack
...mehr lesen
139 Alles ist aus dem Wasser entsprungen
Johann Wolfgang von Goethe
...mehr lesen
140 Mit einem froehlichen Lachen kann man
Angelika Mack
...mehr lesen
141 Von allen Zwaengen befreit segeln wir
Angelika Mack
...mehr lesen
142 Gluecklich wer sein Leben auf einen
Angelika Mack
...mehr lesen
143 Heimat ist der Ort an dem
Angelika Mack
...mehr lesen
144 Humor ist ein Segler auf
Angelika Mack
...mehr lesen
145 Die Schoenheit eines Augenblicks liegt nicht
Angelika Mack
...mehr lesen
146 Auch Muessiggang gehoert zum Gluecklichsein
Angelika Mack
...mehr lesen
147 Wir koennen stets nur soviel ernten
Angelika Mack
...mehr lesen
148 Nur wer seinen vorgegebenen Pfad verlaesst
Angelika Mack
...mehr lesen
149 Die Zeit steht nicht still Sie
Angelika Mack
...mehr lesen
150 Ebbe und Flut gleichen unserem Lebenslauf
Angelika Mack
...mehr lesen
151 Windmuehlen gleichen lieben Freunden die uns
Angelika Mack
...mehr lesen
152 Diw Hoffnung ist wie ein Brueckengelaender
Angelika Mack
...mehr lesen
153 Wir sollten den Augenblick geniessen und
Angelika Mack
...mehr lesen
154 Meister und Schüler sein
Gerhart Hauptmann
...mehr lesen
155 Schau in die Schatzkammer der Natur
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
156 Die Seele ruhen lassen der Stille
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
157 Begruesse deine Traeume wie gute Freunde
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
158 Nicht im Feld und auf den
Gottfried Keller
...mehr lesen
159 Das Lachen erhaelt uns vernuenftiger als
Gotthold Ephraim Lessing
...mehr lesen
160 Das Publikum verwechselt leicht den welcher
Friedrich Nietzsche
...mehr lesen
161 Das Spiel des Lebens sieht sich
Johann Christoph Friedrich von Schiller
...mehr lesen
162 Ich wuensche dir dass du nie
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
163 Jeder Tag ist der Anfang des
Rainer Maria Rilke
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von