Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Egoist
Der Mensch ist nun mal, was er ist,
ein Opti- oder Pessimist,
der eine gibt sehr gern von Herzen,
ein anderer kann es nicht verschmerzen,
wenn die Welt in Ordnung ist,
die Sorte nennt man Egoist.

Sie haben ständig was zu nölen,
verstehen es brillant zu quälen.
Sie machen es so hintenrum,
nein, nein, die Spezies ist nicht dumm.
Sie kümmert nur, was sie betrifft,
klappt es nicht so, verstreut sie Gift
in reinster Blüte
fern von Mitleid oder Güte.

Sie fühlt ständig sich im Recht,
geht`s anderen dabei noch so schlecht,
interessiert sie nicht die Bohne,
niederträchtig und ganz ohne
Mitleid, Takt, Gewissensbisse,
gänzlich ohne Kompromisse,
setzt sie sich für sich selbst in Szene.

Ach, bevor ich es erwähne,
Schau in den Spiegel, sieh dich an,
frag dich mal, was ich ändern kann.
Ein Augen-Blick ist ein Stück Leben.
Du kannst nehmen, du kannst geben.
Auf die Gewichtung kommt es an,
dazugelernt hat, wer das kann.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden