Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Schmarotzer
ich schmeichele und schlauch mich durch,
so wie ein wendig schlanker Lurch,
im Dunst der Nebel Feuchtigkeit,
die anderen tun mir nicht mal leid.
Mein Leben ist ja meine Sache,
wenn ich dann über andere lache,
weil sie so blöd gutmütig sind,
halte ich es wie ein Kind.
Verantwortung zu übernehmen,
warum soll ich mich denn da schämen ?
Von Konsequenz noch nichts gehört,
wer ist denn hier, verdammt, gestört !
Sozialverhalten, null Anzeige.
Zum Geradestehen ja zu feige.
Ich mach es mir bequem im Leben,
nehme lieber, statt zu geben.


 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden