Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Gedichte zu verschiedenen Anlässen

Abschied (39)

Wenn man von einem lieben Menschen Abschied nehmen muss, sei es unter anderem im Falle eines Trauerfalls bzw. weil dieser Mensch eine lange Reise antritt, in ein anderes Land zieht oder einen Aufenthalt im Ausland plant, so möchten viele „Lebe wohl“ oder „Auf Wiedersehen“ auf eine ganz besondere Art und Weise zum Ausdruck bringen. Wir von Gratis-Gedicht.de sind Ihnen hierbei behilflich und stellen Ihnen folglich eine breit gefächerte Sammlung an Abschiedsgedichten zur Verfügung. Diese zeichnen sich vor allem durch ihre vielseitige Aussagekraft aus: Ganz egal, ob traurig, sehnsuchtsvoll, tröstend, innig, verbunden, herzlich oder schmerzvoll – bei uns finden Sie allerlei Verse und Gedichte zum Abschied in den unterschiedlichsten Variationen. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und stöbern Sie sich durch unsere Zusammenstellung – vielleicht sind auch für Sie die passenden Zeilen für Ihre Lebe-wohl-Botschaft dabei!

Abschiedsgedichte und tröstende Verse in einer Sammlung

Ein Abschied fällt nie leicht – und schon gar nicht, wenn es sich dabei um einen Abschied handelt, der für immer ist. Im Falle des Verlustes eines lieben Menschen erweist es sich oftmals als sichtbar schwierig, die richtigen Worte zu finden. Unsere hier präsentierte Sammlung an tröstenden Abschiedsgedichten und Abschiedsversen kann Ihnen dabei gerne behilflich sein. Wir haben für diese Zusammenstellung nach bestem Wissen recherchiert, um Ihnen die unserer Meinung nach aussagekräftigsten und passendsten Worte bzw. Zeilen zur Verfügung stellen zu können. An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich festhalten, dass sich unsere Werke vor allem dadurch auszeichnen, dass sie in jeder Hinsicht Trost spenden und die Thematik des Abschieds bzw. Verlustes auf eine spezielle Art und Weise behandeln. Demnach fällt es auch den Lesern dieser Gedichte und Verse zum Abschied leichter, Kummer, Trauer und Schmerz besser zu bewältigen.

Es steht Ihnen natürlich vollkommen frei, ein Ihnen passend erscheinendes Abschiedsgedicht aus unserer Sammlung abzuändern, zu ergänzen oder gänzlich umzuschreiben. Machen Sie aus einem vorhandenen Werk oder Vers gerne etwas ganz Persönliches und fügen Sie selbst verfasste Zeilen ein, sodass Ihre lyrische Abschiedsbotschaft zu etwas wahrlich Besonderem wird. Vor allem bei Worten rund um die Thematik Lebe wohl ist es wichtig, dass diese innig und herzlich wirkt sowie eine individuelle Note zum Ausdruck bringt.

 

Titel

Autor

1 weil du mir fehlst
Anke Müller
...mehr lesen
2 Bikebrennen auf Insel Nordstrand
Monika Lange
...mehr lesen
3 Du bist mein Mond!
Niklas Brüggen
...mehr lesen
4 Abschiedworte
Julia Hagenauer
...mehr lesen
5 Das Lied von seinem Armageddon
Uwe Schmidt
...mehr lesen
6 Mein nie geborenes Kind
Uwe Schmidt
...mehr lesen
7 Abend ohne Dich
Uwe Schmidt
...mehr lesen
8 Spiegelbild
Niklas Brüggen
...mehr lesen
9 Elend
Niklas Brüggen
...mehr lesen
10 Wir?
Niklas Brüggen
...mehr lesen
11 Frust
Niklas Brüggen
...mehr lesen
12 Abschied
Niklas Brüggen
...mehr lesen
13 Vom Weggehen
Viktor Ens
...mehr lesen
14 Ein Dank an meine Lehrerin
Manuela Meier
...mehr lesen
15 Glück für den Flug in den Frühling
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
16 Postkarte an einen säumigen Briefschreiber
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
17 Brief aus dem Urlaub
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
18 Festliche Blumenkarte aus der Ferne
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
19 Gruß aus dem Urlaub
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
20 Du bist nicht aufzuhalten
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
21 Einem sonnenhungrigen Rucksacktouristen
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
22 Ich schicke dir liebe Grüße
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
23 Zur Abenteuerreise
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
24 Zur ersten Flugreise
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
25 Guten Flug
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
26 Einem Menschen, dem man zum Abschied eine Locke schenkt
Aus dem 19 Jahrhundert
...mehr lesen
27 Vergessen
Aus Hessen
...mehr lesen
28 Abschied nehmen
Aus Österreich
...mehr lesen
29 Du bist fern
Emanuel Geibel
...mehr lesen
30 Lieben Menschen zum Abschied
Aus der Altmark
...mehr lesen
31 Zur Beherzigung
Friedrich Rückert
...mehr lesen
32 Lebewohl
Eduard Mörike
...mehr lesen
33 Wanderlied
Gottfried Keller
...mehr lesen
34 Der Abschied
Johann Wolfgang von Goethe
...mehr lesen
35 Abschiedstrauer
Emanuel Geibel
...mehr lesen
36 Du fuellst mich an wie Blut
Gottfried Benn
...mehr lesen
37 Blueten schweben ueber deinem Grabe
Conrad Ferdinand Meyer
...mehr lesen
38 Juengst im Traume sah ich auf
Conrad Ferdinand Meyer
...mehr lesen
39 O Taeler weit o Hoehen O
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von

Mitfühlende Gedichte zum Abschied: Trost spendende Worte für schwere und traurige Lebensmomente

Am besten eignen sich tröstende Gedichte zum Abschied sowie allgemeine mitfühlende Verse im Hinblick auf die Thematik des Lebe-wohl-Sagens für Karten, welche unter anderem Angehörigen überreicht werden. Sie können Karten zum Abschied entweder käuflich erwerben oder selbst mit passenden Motiven gestalten. Lassen Sie Ihrer Kreativität einfach freiem Lauf und kreieren Sie eine persönliche Karte mit einer persönlichen Botschaft.

Ist Ihre Karte fertig, so steht der nächste Schritt an – nämlich das Suchen eines passendes Verses oder Gedichtes. Da es sich beim Anlass des Abschieds um eine traurige Angelegenheit handelt, ist es im Hinblick auf die jeweiligen Worte wichtig, dass diese gefühlvoll sind und von Herzen kommen. Sie sollen Trost spenden und es ermöglichen, den Schmerz sowie den Kummer etwas erträglicher zu machen.

Sofern Sie zu den ganz kreativen Schreibern gehören, können Sie einige Abschiedsverse auch gerne selbst verfassen. Wichtig ist dabei, dass Sie die passenden Worte wählen und äußerst sensibel im Hinblick auf das Verfassen vorgehen. Zeigen Sie viel Gefühl und geben Sie der jeweiligen Person, die Sie damit ansprechen, zu verstehen, dass Sie ihren Schmerz und Kummer mitempfinden können.

Tipp: Wenn Sie neben klassischen lyrischen Worten in Form von Trauergedichten auch etwas Kurzes und Prägnantes suchen, dann werfen Sie doch mal einen Blick auf die große Sammlung einfühlsamer Trauer- und Abschiedssprüche auf www.gedenkseiten.de. Dort finden Sie genau genommen Trost spendende Zeilen, mithilfe derer Sie im Rahmen von Trauerkarten und Beileidskarten Ihre aufrichtige Anteilnahme auf eine sensible Art und Weise zum Ausdruck bringen können.

Diese Kategorien könnten Sie ebenfalls interessieren:

•    Trauergedichte als heilende Worte und lyrischer Trost
•    Klassische Trostgedichte für schwere Lebensmomente