Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Du bist mein Mond!
DU BIST MEIN MOND


SEH MICH WANDERN IN MONDESSCHEIN,
BLICK ABGEWENDET, KOPF GESENKT,
LODEN SCHLEIFEND, LEIB VERRENKT,
UM NICHTS ZU SEHN UND NICHT ZU SEIN!

WAR FASZINIERT VOM SCHEIN UND GLANZ,
STEIF UND STARR MEIN GANZ GEBEIN,
WARST DU MEIN PUZZELSTÜCK ALLEIN,
MEINER ZARTEN SEELE GANZ!

SAH DICH; DIE WELT GEBLENDET NICHT.
BRAUCHTE NICHTS IM LEBEN MEHR,
BRAUCHTE BLOß DICH UND DAS GAR SEHR.
ERHABEN, STRAHLTEST DU IM LICHT!

DOCH ZWEIFEL KAM, GEFÜHLE GING.
DIE ZEIT RASTE VORBEI UND BLIEB,
SIE BLIEB STEHEN UND SCHRIEB,
DAS EIN DU UND ICH NIE ANFING!
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Niklas Brüggen! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden