Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Erscheint dir etwas unerhoert bist tiefsten
Erscheint dir etwas unerhört,
bist tiefsten Herzens du empört;
bäum' dich nicht auf, versuch's nicht im Streit,
berühr' es nicht, überlass es der Zeit.
Am ersten Tag wirst du feige dich schelten;
am zweiten lässt du dein Schweigen schon gelten;
am dritten hast du's überwunden:
Alles ist wichtig nur auf Stunden.
Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter,
Zeit ist Balsam und Friedensstifter.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Erscheint unerhoert tiefsten
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden