Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Blutige Tränen
Blutige Tränen in der Nacht,
haben mich wieder wach gemacht.
Wut und Verzweiflung,
Trauer und Schmerz,
für sonst was kaum Platz
in meinem Herz.
Die Erinnerung an vergangenes
ist wieder da.
Zu lebhaft, zu greifbar,
viel zu nah.
Aus Abscheu vor dem was er gemacht.
weinte ich blutige Tränen
in der Nacht.
Blutige Tränen in der Nacht,
haben mich stark gemacht.
Ich kämpfe um mein Leben,
verdiene ein besseres zu erleben!
Lass nicht zu, dass es mich zerstört,
das meine Seele jemand anderes gehört.
Das was geblieben ist von mir,
ist gut bewacht,
von blutigen Tränen in der Nacht.
Blutige Tränen in der Nacht,
haben mich zurück gebracht.
Vertreiben die Verzweiflung
und den Schmerz,
lassen wieder Freude und Hoffnung
in mein Herz.
Keiner wird mich nicht je zerbrechen!
Mir selbst gab ich dieses Versprechen.
Ich geh meinen Weg mit Vorsicht,
mit Bedacht,
begleitet von blutigen Tränen
in der Nacht.

 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Bettina Huber! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden