Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Sterben
Manchmal fühle ich...
dann fühle ich alles an und in mir...
Es tut so weh...
Ich fühle meinen Geist...
er ist schwach und klein geworden...
die zeit hat das mit ihm gemacht...
Ich fühle meine Seele...
sie ist unruhig...launisch und verzweifelt...
die zeit hat das mit ihr gemacht...
Ich fühle mein Herz....
es hat risse...es blutet und trägt narben....
die zeit hat das mit ihm gemacht...
Meine Hände sie greifen nach halt...
doch finden keinen...
Meine Augen sind schwer...
sie leiden sie weinen...
Ich schreie nach Hilfe ,doch höre mich nicht...
Wie jedesmal...wenn ich mich fühle...
Denn manchmal fühle ich mich...
dann fühle ich alles an und in mir...
Es tut so verdammt weh...
so das ich das gefühl habe irgentwann daran zu zerbrechen...
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Nina Eschner! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden