Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Treuegelöbnis
So soll es sein:
Ich leben dein,
dein Stab und deine Stütze,
dass jederzeit
in Sturm und Streit
dich meine Treu' beschütze.

In Streit und Schmerz
ein treues Herz -
so sollst du stets mich kennen.
Kein fremdes Glück
soll mein Geschick
von deinem Lose trennen.

Gern steig' ich an
auf rauer Bahn,
weiß ich nur dich in Frieden.
Bei dir allein
ist Sonnenschein
und all mein Glück hienieden.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 2 Punkte von 5 (1 Stimmen)
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden