Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Beim Anzünden der Kerzen
Wir zünden die Kerzen an.
Wie hell erstrahlt jetzt die Tann'.
Kaltes, elektrisches Licht
ist längst so feierlich nicht.
Wir freuen uns auf unsere Geschenke.
Doch sehr viele Menschen, man denke,
sind heut nicht so glücklich wie wir.
Wir stehen im Kerzenglanz hier,
jedoch in so viele Zimmer
dringt heute kein Hoffnungsschimmer.
Wir sollten darüber nachdenken,
und vielleicht auch den Armen was schenken.
Es heißt doch: Geteilte Freude
ist doppelte Freud' - nicht nur heute!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Weihnachten Kerze
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden