Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Die stille, heilige Zeit
Kein Fischlein schwimmt unten im See,
kein Rehlein steht mehr auf der Höh,
ganz still ist es draußen im Wald,
die schöne Adventszeit kommt bald.
Der Wind treibt den Schnee über´s Land,
die Welt strahlt im weißen Gewand,
denn Weihnachten ist nicht mehr weit,
bald ist sie da, die stille Zeit.
In der Stube steht schon der Kranz
und Kerzen mit goldenem Glanz,
sie leuchten mit ganz warmen Schein
tief in uns´re Herzen hinein,
ganz leis hört man Engelsgeläut,
oh, wundervolle Weihnachtszeit.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Ella Gondek! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden