Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Neues Glück
Zwei wahret ihr
doch nur ein Herz
geteilt in Liebe
geteilt im Schmerz

Was lange währt
ewiglich hält
die Finsternis
in Licht zerfällt

Stunde um Stunde
chronisch verliebt
die Zeit ist ein Dieb
die Zeit ist ein Dieb

Zwei Herzen
unter einer Brust
dieselbe Schuld
dieselbe Lust

Der Sternenstaub
ergießt sich weit
verliert euch nicht
vor der Zeit

Tag um Tag
einander ergeben
auch im Regen
auch im Regen

Wer Sehnsucht säht
zur rechten Zeit
wird Liebe ernten
macht euch bereit

Der bleiche Mond
sinkt nun hernieder
der Morgen graut
geschmacklos bieder

Jahr um Jahr
mit Seide verwoben
vom Glück gebogen
vom Glück gebogen

Endlos weit
so wiegt sie da
die See schweigt still
die Sicht ist klar

Ihr Antlitz golden
von der Sonne bewahrt
das Boot legt ab
gute Fahrt
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Norman Räcke! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden