Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Geschichten

Kurzgeschichten (18)

Die Kurzgeschichte versteht sich genau genommen als moderne Literatur-Form der Prosa. Auch bekannt als Lehnübersetzung des englischen Terminus „short story“ besitzt die Kurzgeschichte ein eindeutiges und vor allem wesentliches Merkmal – nämlich ihre Länge, die als kurz und prägnant klassifiziert werden kann. Da Kurzgeschichten also eher knapp verfasst sind, ist es in der Regel üblich, den Inhalt dementsprechend zu komprimieren.

An dieser Stelle sei außerdem erwähnt, dass die jeweilige Kernaussage einer Kurzgeschichte üblicherweise auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Vielmehr ist es erforderlich, zwischen den Zeilen zu lesen und einzelne Aspekte grundlegend zu hinterfragen, um die Handlung sowie deren Zusammenhang und Bedeutung verstehen zu können.

Was die Erzähltechnik und den allgemeinen Sprachstil im Rahmen von Kurzgeschichten betrifft, so kann gesagt werden, dass es sich hierbei meist um einen sogenannten personalen Erzähler handelt, welcher die jeweilige Handlung als Außenstehender schildert und wiedergibt. Es gibt aber auch einige ausgewählte Kurzgeschichten und Texte, bei denen ein Ich-Erzähler berichtet. Darüber hinaus kann in diesem Zusammenhang festgehalten werden, dass die Einleitung einer Kurzgeschichte sehr knapp gehalten ist und man sich als Leser eigentlich direkt mitten in der Handlung befindet. Man spricht in diesem Sinne von einem sogenannten sofortigen Einstieg.

Besonders charakteristisch für Kurzgeschichten ist die Verwendung von Metaphern. Genau genommen werden im Rahmen von Kurzgeschichten komplexe Probleme und Aspekte oft mit Metaphern zum Ausdruck gebracht. Es wird also eine gewisse Mehrdeutigkeit geschaffen, welche es zu erschließen gilt, um ausgewählte Handlungspassagen optimal im Kontext verstehen zu können.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass Kurzgeschichten sich in der Regel durch einen offenen Schluss auszeichnen. Dadurch wird der Leser bzw. die Leserin dazu aufgefordert, über die Handlung nachzudenken und das Geschehen generell zu reflektieren. Tatsache ist, dass ein offener Schluss in den meisten Fällen dazu führt, dass viele Fragen zur Handlung unbeantwortet bleiben. Auch hier ist es wieder nötig, zwischen den Zeilen zu lesen, um möglicherweise eine Antwort auf offene Punkte zu erhalten.

Eine große Sammlung an klassischen Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert und vielen anderen Autoren

Sie hat auch das Kurzgeschichten-Fieber gepackt und möchten diese ganz spezielle Prosa-Gattung näher kennenlernen? Dann sind Sie hier bei uns auf Gratis-Gedicht.de genau richtig. Wir haben für Sie nämlich nach wahrlich bestem Wissen recherchiert, um Ihnen an dieser Stelle ein umfangreiches und breit gefächertes Spektrum an allerlei Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert und vielen anderen Autoren präsentieren zu können. Besonders stolz sind wir übrigens auf unsere Sammlung an berühmten Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert, der sich als bedeutender deutscher Autor der sogenannten Trümmerliteratur einen Namen gemacht hat: Ganz egal, ob unter anderem "Das Brot", "Nachts schlafen die Ratten doch", „Die drei dunklen Könige“ oder "Die Küchenuhr" – wir stellen Ihnen diese und viele weitere Kurzgeschichten im Rahmen unseres Repertoires zur Verfügung!

Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und kommen Sie mit uns mit. Wir entführen Sie in eine Welt mit zahlreichen anspruchsvollen literarischen Erzählungen zu den unterschiedlichsten Thematiken. Finden Sie bei uns also gehobene Literatur zur Weiterbildung, für freizeitliche Zwecke oder einfach nur zum Lesen und Schmökern.

 

Titel

Autor

1 Gassan- heiliger Berg
Julia Hagenauer
...mehr lesen
2 Wie ich zum Schreiben kam..
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
3 Mama sagst du was an meiner Hochzeit
Karin Geisselmeier
...mehr lesen
4 Bis die Sonne sinkt
sven krietenstein
...mehr lesen
5 Hass
sven krietenstein
...mehr lesen
6 Dimension
sven krietenstein
...mehr lesen
7 Himmel und Hölle
sven krietenstein
...mehr lesen
8 Der Sieg
sven krietenstein
...mehr lesen
9 Das Gefühl
sven krietenstein
...mehr lesen
10 Mein bleicher Bruder
Wolfgang Borchert
...mehr lesen
11 Nachts schlafen die Ratten doch
Wolfgang Borchert
...mehr lesen
12 Die Küchenuhr
Wolfgang Borchert
...mehr lesen
13 Die drei dunklen Könige
Wolfgang Borchert
...mehr lesen
14 Das Brot
Wolfgang Borchert
...mehr lesen
15 Spielen
Susanne Krieber
...mehr lesen
16 Ein sonniger Februartag
Susanne Krieber
...mehr lesen
17 Die Geburtstagsfeier
Susanne Krieber
...mehr lesen
18 Warum ich Regen so liebe
Susanne Krieber
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von

Kurzgeschichten in allerlei Vielfalt – Lustige Kurzgeschichten, Kurzgeschichten zum Nachdenken, für Kinder und viele weitere mehr

Wie bereits erwähnt bekommen Sie bei uns ein breit gefächertes Spektrum an unterschiedlichen Kurzgeschichten präsentiert – angefangen von lustigen Kurzgeschichten über klassische Kurzgeschichten aus dem gehobenen Literatur-Repertoire von Wolfgang Borchert und Co. bis hin zu Kurzgeschichten zum Nachdenken, Träumen, Reflektieren sowie für Kinder und Jugendliche. Eines ist Ihnen damit bereits jetzt garantiert: In unserer umfangreichen Sammlung sind wirklich für jeden Geschmack passende Prosa-Erzählungen mit dabei!

Abschließend haben wir Ihnen noch einige Merkmale der klassischen Kurzgeschichte im Überblick zusammengefasst:

•    Die Handlung einer Kurzgeschichte fokussiert genau genommen nur einige wenige Orte bzw. Schauplätze.
•    Die Handlung zeichnet sich dabei durch einen zentralen Strang aus, der den Leser bzw. die Leserin durch die ganzheitliche Kurzgeschichte führt.
•    Die Thematiken von Kurzgeschichten sind in der Regel allgemeine Probleme und Aspekte der Zeit.
•    Eine Kurzgeschichte bezieht sich üblicherweise nur auf ein oder zwei Hauptpersonen.