Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Die Geburtstagsfeier
Heute feiere ich Geburtstag. Ich habe meine beste Freundin Sandra, Rudi und seine kleine Schwester dazu eingeladen. Meine Mutter hat eine Torte gebacken und vier Kerzen darauf gesteckt.

Als alle Kinder da sind, bringt Mutti die Torte mit den brennenden Kerzen ins Zimmer. Ich freue mich über die schöne Torte und weil alle Happy Birthday dazu singen. "Jetzt mußt du noch die Kerzen auspusten" ruft Rudi. Ich hole tief Luft, aber ehe ich noch puste gehen die Kerzen aus.

Romana hat sie ausgeblasen. Da werde ich zornig und schreie laut: " Das sind meine Geburtstagskerzen, die darf nur ich ausblasen". Mutti versucht mich zu beruhigen. "Wir zünden sie wieder an und Du bläst sieaus", sagt sie." Jetzt will ich nicht mehr", vor lauter Ärger und Trotz laufen mir dicke Tränenüber die Wangen: Da kommt Rudi auf mich zu und sagt: " Es tut mir leid Julia, aber meine kleine Schwester hat es nicht absichtlich getan, sie versteht es noch nicht, daß nur das Geburtstagskind die Kerzen ausblasen darf".

Das leuchtet mir ein, denn Romana wird ja erst zwei Jahre und ich bin heute schon 4 Jahre alt geworden. Meine Mutti schaut mich an und ich bitte sie, die Kerzen für mich noch einmal anzuzünden.

Ich blase alle aufeinmal aus, da klatschen alle und ich freue mich sehr.Am Abend im Bett denke ich noch einmal an meine schöne Geburtstagsfeierund daran, daß ich morgen noch einen Tag älter bin und daß ich mit jedem Tag geschickter und gescheiter werde." Nächstes Jahr kann ich vielleicht meinen Namen schon selber schreiben", denke ich und schlafe zufrieden ein.

(Bilderbuchtext)
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

feiere Geburtstag
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden