Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Himmel und Hölle
Siehst du sie?
Die weißen Gestalten am Himmel?
Wie sie gemeinsam ihre kreise ziehen?
Die himmlische Musik ist es die sie dazu verleitet,
leise trallern sie ihre Lieder die frieden verbreiten sollen.
So lieblich und voller freud.
Wir hier auf Erden nennen sie Engel und beneiden sie, respektieren sie und sind froh das sie da sind, das sie uns in den Tod, ins Himmelsreich begleiten, das wir nicht allein gehen müssen.
Doch was wenn aus der friedlichen Idylle ein blutiges Gemetzel wird, wenn der Himmel sich rot färbt und dunkle Wolken über unser Erdes Himmel ziehen.
Dunkle, abgrundtiefe Gestalten, das böse in Person mit blutroten Augen im Kampf gegen Gottes boten.
Schwarze und weiße Wesen im Kampf miteinander.
Wir sehen es als alltäglich wenn schreckliche dinge auf dieser Welt geschehen,
aber was wenn der Herr des Schreckens den ewigen Kampf gewinnt?
Leben wir vielleicht schon in der Hölle oder wird die Welt noch brennen?
Fest steht das ein Kampf irgendwann immer endet und einer gewinnen muß!

SCHACH MATT...

Sven Krietenstein
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von sven krietenstein! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 4 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Argon
Argon schrieb am 14.10.2008 um 16:04
 
echt super geschrieben :-) gibts davon noch mehr ?