Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Kindergedichte

Kindergedichte allerlei (91)

Wir freuen uns, Sie recht herzlich in unserer Kategorie für Kindergedichte begrüßen zu dürfen. Gratis-Gedicht.de präsentiert Ihnen hier eine breit gefächerte Auswahl wunderschöner und liebevoll verfasster Kindergedichte zum Lesen, Aufsagen, Vortragen und Auswendiglernen. Am besten Sie durchstöbern unsere Zusammenstellung gleich im Beisein Ihres Kindes bzw. Ihrer Kinder – so können die Kleinen gleich aktiv mitentscheiden, welche Thematik von Gedichten und Versen ihnen besonders gut gefallen würde.

Ganz nach dem Motto „Auch Kinder lieben Gedichte!“ haben wir für diese hier vorliegende umfassende Auswahl toller Gedichte für Kinder nach wahrlich bestem Wissen recherchiert. Infolgedessen können wir Ihnen und Ihren Kindern versichern, dass Sie bei uns auf Gratis-Gedicht.de die schönsten und großartigsten Kindergedichte überhaupt vorfinden werden. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Werke und starten Sie gemeinsam mit Ihren Sprösslingen ein Lyrik- und Poesie-Abenteuer der ganz besonderen Art und Weise...

Wir möchten zudem darauf hinweisen, dass wir bei der Wahl passender Verse und Gedichte für Kinder auf spezielle lyrische Charakteristika geachtet haben – so beispielsweise auf die Tatsache, dass die Mehrheit aller Kindergedichte in unserer Sammlung mit wunderbaren und in sich stimmigen Reimmustern versehen ist. Dies erleichtert es vor allem Kindern, einzelne Verse besser verstehen und sich diese einprägen zu können. Möchte Ihr Sprössling ein ausgewähltes Kindergedicht auswendig lernen und bei einer passenden Gelegenheit mündlich vortragen, so bewirken Reimmuster am Ende jeder Verszeile, dass das jeweilige Werk als stimmiges Ganzes erscheint und die einzelnen Passagen wunderbar miteinander zusammenhängen.

Tipp: Kindergedichte bzw. klassische Kinderverse eignen sich übrigens wunderbar zum Auswendiglernen und anschließenden Vortragen bzw. Aufsagen im Rahmen von Kindergeburtstagen sowie zu speziellen Anlässen, wie unter anderem zu Weihnachten, Ostern, etc.

Verse und Gedichte für Kinder in einer großen Sammlung: Liebevoll verfasste Verse für Kinder, Kleinkinder und die ganz kleinen Lyriker

Wie bereits erwähnt bietet Gratis-Gedicht.de Kindern, Kleinkindern und den ganz kleinen Lyrikern unter uns in dieser Rubrik des Portals zahlreiche Kindergedichte für allerlei tolle Gelegenheiten. Besonders im jungen Alter sollten Eltern bereits darauf achten, Ihre Kinder mit Gedichten, Versen und poetischen Texten sowie der generellen deutschen Sprache zu konfrontieren. Der Grund hierfür liegt genau genommen darin, dass Wortspiele, lyrische Reime und ein allgemeines textuelles Verständnis von Wortbausteinen und Wortkombinationen im Kontext mit vielen anderen verwandten Termini und Begriffen für die geistige Entwicklung bzw. das allgemeine Sprachverständnis sehr förderlich sein können. Kinder lernen spielerisch, sich mit Gedichten und Versen auseinanderzusetzen sowie einzelne Verszeilen im generellen Kontext des jeweiligen Werks zu verstehen. Sie lernen neue Wörter kennen, was ihnen wiederum die Möglichkeit gibt, ihren Sprachwortschatz grundlegend zu erweitern.

Vor allem aber lieben die meisten Kinder Pantomimen und Fingerspiele. Ausgewählte Kindergedichte und Kinderverse aus unserer Sammlung sind für derartige Wort- und Sprachspiele optimal geeignet. Dabei wird es Kindern möglich, sich mithilfe von unter anderem Sprach- und Fingerspielen sowie lustigen Pantomime-Darstellungen einzelne Zeilen eines Gedichts besser einzuprägen. Geben auch Sie Ihrem Kind die Chance, sich bereits im jungen Alter mit spielerischen und lustigen Gedichten und Versen auseinanderzusetzen und bedienen Sie sich demnach an unserer breit gefächerten Zusammenstellung.

 

Titel

Autor

1 Kinderseele
Silvia Stein
...mehr lesen
2 Das Schokokrokodil
Jörg Dahlbeck
...mehr lesen
3 Meine Mami
Gabriele Rosendahl
...mehr lesen
4 Das Kätzchen - Ein neues Spiel
Anita Menger
...mehr lesen
5 Das Kätzchen - Die Rettungsaktion
Anita Menger
...mehr lesen
6 Der Pickel
Anita Menger
...mehr lesen
7 Angst im Wald
Christian Krebs
...mehr lesen
8 Es packen liebe Engelein fuer dich
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
9 Ich ueberrasch das Christkindlein und will
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
10 Weil uns das Christkind helfen lehrt
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
11 Die vierte Wolkenstiege links die erste
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
12 Das Englein baeckt noch nicht sehr
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
13 Die Kinder wuessten gar zu gern
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
14 Wer weiss denn wie man Kringlein
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
15 Schnell aus dem Wolkenbett heraus und
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
16 Wie ein Sternlein leuchten wie ein
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
17 Ja da haett ich keine Sorgen
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
18 Geh zurueck gib acht du faellst
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
19 Sieh wir bringen dor das Beste
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
20 Ihr versteht das Reisen nicht armer
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
21 Waer ich nicht gar so tapfer
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
22 Von Milliarden Sternen bin ich ein
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
23 Alle Sternenkinder liegen ueber Tag so
Ida Bohatta-Morpurgo
...mehr lesen
24 s war Einer dems zu Herzen
Adelbert von Chamisso
...mehr lesen
25 Als die Haescher des Kaisers im
Michael Buselmeier
...mehr lesen
26 Einem traeumt er kuennte fliegen Morgens
Friedrich von Logau
...mehr lesen
27 Die Henne zeigt durch Gackern an
Peter Hille
...mehr lesen
28 Ich geh wohin Ich kam
Klabund
...mehr lesen
29 Ein Esel zog in kurzem Trab
Gottlieb Konrad Pfeffel
...mehr lesen
30 Der greise Schopenhauer spricht
Oskar Blumenthal
...mehr lesen
31 Von der Bruecke erkennen wir einander
Barbara Köhler
...mehr lesen
32 Sommers in der hohlen Weide gehockt
Hans Georg Buhla
...mehr lesen
33 tressli bessli nebogen leila flusch kata
Hugo Ball
...mehr lesen
34 Alarm Hier spricht die Polizei Bertolt
Robert Gernhardt
...mehr lesen
35 Der alte finstre Lisimon Sprach juengst
Gottlieb Konrad Pfeffel
...mehr lesen
36 In einem gruenen Tale Da sitzt
Heinrich Seidel
...mehr lesen
37 Schalke 04 gegen Dortmunder Bier
Christa Reinig
...mehr lesen
38 Von ungefaehr muss einen Blinden ein
Christian Fürchtegott Gellert
...mehr lesen
39 Im Fruehling als der Maerzwind ging
Gustav Falke
...mehr lesen
40 Im Beginn schuf Gott die Sonne
Heinrich Heine
...mehr lesen
41 Ochs und Esel zankten sich Beim
Gottlieb Konrad Pfeffel
...mehr lesen
42 Buechlein Buechlein an der Wand wer
Martin Walser
...mehr lesen
43 Die grosse Sau wuehlt dort an
Heinrich Seidel
...mehr lesen
44 Sei er noch so dick Einmal
Frank Wedekind
...mehr lesen
45 Nicht jeder der hinkt hat heut
Arno Holz
...mehr lesen
46 Wie koemmts dass Mumma vor Gespenstern
Gotthold Ephraim Lessing
...mehr lesen
47 Heute nacht traeumte mir ich hielt
Gustav Falke
...mehr lesen
48 Das Fraeulein stand am Meere Und
Heinrich Heine
...mehr lesen
49 Verdaustig wars und glasse Wieben Rotterten
Lewis Carroll
...mehr lesen
50 Der Herr von Doppelmoppel Hat alle
Kurt Schwitters
...mehr lesen
51 Wer von euch ist klug und
Friedrich Güll
...mehr lesen
52 Ein Nonzenzgedicht So hoert
Robert Gernhardt
...mehr lesen
53 Es gingen drei Jaeger wohl auf
Ludwig Uhland
...mehr lesen
54 Es zogen einst mit ihren Spiess
Matthias Claudius
...mehr lesen
55 Ganz recht mein Herz Kein Mensch
Arno Holz
...mehr lesen
56 Wenn das beot faellt auf die
Johannes Trojan
...mehr lesen
57 Es ist ein eigen Ding Zu
Wilhelm Raabe
...mehr lesen
58 Will dir den Fruehling zeigen der
Rainer Maria Rilke
...mehr lesen
59 Ostern ist zwar schon vorbei Also
Eduard Mörike
...mehr lesen
60 Wenn die weissen Riesenhasen abends uebern
Robert Gernhardt
...mehr lesen
61 War ein Ries bei mir zu
Josef Guggenmos
...mehr lesen
62 Wenn es Nacht wird wenn es
James Krüss
...mehr lesen
63 Auf der Treppe sass ein Maedchen
Josef Guggenmos
...mehr lesen
64 Will ich in mein Gaertlein gehn
Clemens Brentano
...mehr lesen
65 Seid ihr alle da Ja Dann
Joachim Ringelnatz
...mehr lesen
66 In diesen bunten Bildern Mag dir
Ludwig Tieck
...mehr lesen
67 Morgens in den Garten trat Liese
Johannes Trojan
...mehr lesen
68 Ein kleiner Spielzeugaffe In einer Stadt
James Krüss
...mehr lesen
69 auf der Bank sitzt ein Pfau
Walter Höllerer
...mehr lesen
70 Sieben kecke Schnirkelschnecken sassen einst auf
Josef Guggenmos
...mehr lesen
71 Schneckchen Schneckchen lass dir Zeit Musst
Johannes Trojan
...mehr lesen
72 Der Mops von Fraeulein Lunden War
James Krüss
...mehr lesen
73 Es reden und traemen die Menschen
Johann Christoph Friedrich von Schiller
...mehr lesen
74 Hass als minus und vergebens Wird
Heinrich Christian Wilhelm Busch
...mehr lesen
75 Es war einmal ein Lattenzaun mit
Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern
...mehr lesen
76 In des Waldes tiefsten Gruenden Ist
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
77 So waelz ich ohne Unterlass Wie
Johann Wolfgang von Goethe
...mehr lesen
78 Es stand vor eines Hauses Tor
Heinrich Christian Wilhelm Busch
...mehr lesen
79 Es war als haett´ der Himmel
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
...mehr lesen
80 Es klapperten die Klapperschlangen Bis ihre
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
81 Schoen ist ein Zylinderhut wenn man
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
82 Ein Schnupfen hockt auf der Terrasse
Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern
...mehr lesen
83 Kinder ihre Lust zu zeigen Liessen
Heinrich Theodor Fontane
...mehr lesen
84 Du musst verstehn Aus Eins mach
Johann Wolfgang von Goethe
...mehr lesen
85 A b c d e der
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
86 Ich bin die Mutter Sonne und
Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern
...mehr lesen
87 Dri Chinisin mit dim Kintribiss Die
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
88 Ein Hund lief in die Kueche
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
89 Eine kleine Dickmadam fuhr mal mit
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
90 Hoppe hoppe Reiter wenn er faellt
unbekannter Verfasser
...mehr lesen
91 In einem leeren Haselstrauch da sitzen
Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von

Kindergedichte in allerlei Variationen: Schöne Kinderverse zum Lesen, Aufsagen, Auswendiglernen, für Fingerspiele und vieles mehr

Bei uns hier auf Gratis-Gedicht.de kommt wahrlich jedes Kind auf seinen lyrischen bzw. poetischen Geschmack: Wir präsentieren Eltern und ihren Sprösslingen wunderschöne Gedichte und Verse für Kinder in allerlei Variationen. Ganz egal, ob klassisch und traditionell, leicht verständlich, modern bzw. zeitlos, liebevoll verfasst oder lustig, witzig und erheiternd – unsere Sammlung stellt die schönsten lyrischen Kinderwerke in einer breit gefächerten Vielfalt zur Verfügung.

Zudem sollten Sie wissen, dass sich unsere lyrischen Kinderzeilen wunderbar zum Lesen, Aufsagen, Vortragen und Auswendiglernen eignen. Zögern Sie also nicht, sondern durchforsten Sie gemeinsam mit Ihrem Sohn bzw. Ihrer Tochter unsere Auswahl und finden Sie wunderschöne bzw. kindgerecht verfasste Verszeilen zu den unterschiedlichsten Thematiken.

Spezielle Kindergedichte haben wir Ihnen in folgenden zwei Kategorien zusammengestellt:

•    Schöne Kindergedichte für jedes Sternzeichen
•    Allerlei gratulierende Geburtstagsgedichte für Kinder und gelungene Kindergeburtstagskarten