Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Bleib bei mir
BLEIB BEI MIR


NEHME DEINE HAND GANZ ZÄRTLICH,
SEH DIR LANGE IN DIE AUGEN.
ZIEHE DICH NAH AN MICH HERAN,
UND HALT DICH INNIG IN MEIM‘ ARM .

SPÜR WIE DEIN KÖRPER SICH ERWÄRMT,
WIE DU SANFT MEINE WANGE STREIFST.
WIE UNSRE LIPPEN SICH TREFFEN,
UND WIR LANGE SO VERHARREN.

LÖS MICH LANGSAM VON DEIN LIPPEN,
MEINE GEDANKEN SCHWIRRN UMHER.
AUF DER LANGEN SUCHE NACH HALT,
TRAF ICH DEINE SCHÖNE GESTALT.

SO STEH ICH NUN MIT DIR IM ARM,
GLÜCKLICH UND LÄCHELNDER NATUR.
VERGESS BEI DIR ALLE SORGEN,
DIE MICH QUÄLEN ALL DIE TAGE.

NEIG MICH VORSICHTIG HERÜBER,
FLÜSTRE DIR LEISE IN DEIN OHR.
MEIN ENGEL ICH LIEBE DICH SEHR,
BLEIB BEI MIR UND GEH NIE FORT.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Niklas Brüggen! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Liebe Angst Sehnsucht
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden