Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Der erste Schnee
Auf dem Nachhauseweg
hat er Dich überrascht,
der erste Schnee in diesem Jahr
und schon, nach ein paar Metern
ziert ein weißes Häubchen
keck Dein rotes Haar.

Den Kragen schlägst Du hoch,
die Hände tief in Deinen Taschen
schiebst Du Deinen Atem vor Dir her.
Auf Deiner Wange taut
ein kleiner Schneestern auf.
Weißt Du, wie gern ich jetzt an seiner Stelle wär?
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Bernhardt Bless! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (3 Stimmen)

Schlagwörter

Liebe
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
warum-den-nicht
warum-den-nicht schrieb am 21.12.2009 um 20:16
 
Das ist wirklich wunder schön !