Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Die Liebe ist verdammt schwer
Es ist verdammt schwer

Ich konnte der Frage nicht scheuen:
Könntest du unsere Beziehung bereuen?
Als du meintest ja, wenn wir danach keine Freunde mehr wären,
war ich enttäuscht weil ich dachte das würde die Beziehung erschweren.
Ich habe behauptet ich würde unsere Beziehung nie bereuen…
Nun ich hab gelogen…aber da wusste ich auch noch nicht,
wie verdammt schwer es wird sich ohne dich noch an irgendwas zu freuen.

Es ist verdammt schwer


Unsere Beziehung war ein einziges Chaos und
Ein Sinnloses hin und her. Man kann sagen es war sehr bunt.
Nur waren die Farben mehr dunkel als hell
wechselten meine Gefühle zwischen Angst, Trauer, Unsicherheit aber auch Glück, zu schnell.
Ein überwältigendes Gefühl des Glücks, doch trotzdem war ich unzufrieden,
denn das Glück hat nicht alle Aspekte des Negativen vertrieben.
Und trotzdem blieb immer eins vorhanden: Die Liebe!

Es ist verdammt schwer

Als du mir beim Letzten Mal sagtest es sei vorbei,
das war so das 4. oder 5. Mal gewesen, da war in mir ein Schrei.
Ein Schrei der schieren Wut, alles wiederholt sich
Und alles verletzt mich.
Immer wieder deine Stiche ins Herz,
Immer wieder dieser verdammte Schmerz.
Da hab ich aufgehört um dich zu kämpfen.
Der tägliche Kampf um dich konnte meinen Elan nur dämpfen,
so das ich keine Kraft mehr hatte es auch dieses Mal zu tun.
Ich bin auch nur ein Mann und kein Pferd
Das du nutzen kannst wie du willst ohne das es sich drum schert,
Ich habe eingesehen, dass ich nicht mit dir Leben kann und umgekehrt.
Ich sah ein das weitere Beziehungen mit dir keinen Sinn mehr hatten,
denn in mir waren schon jetzt nur noch Schatten.
Nur noch Schatten meiner Gefühle, zu schnell wechselten sie
Doch die Liebe ging nie!

Es ist verdammt schwer


Viel zu schnell habe ich entdeckt, es war ein viel zu kleiner Schritt,
das ich genauso wenig noch ohne dich kann wie mit.
Dann stellte sich mir die Frage irgendwann:
Was ist das wenn man nicht mit aber erst recht nicht ohne jemanden leben kann??
Heute hab ich dich mal wieder gesehen…
Dies ist kein seltenes Geschehen
Und doch war es anders heute.
Für mich existierten um uns keine Leute.
Ich hatte niemanden der mich ablenken konnte von dir,
hatte niemanden, der meinen Blick von dir lenken konnte, hier.

Es ist verdammt schwer


Unsere Beziehung ist jetzt länger her als sie gedauert hat,
und doch sitz ich noch immer jeden Abend zu Hause und grübel mir ´nen Bart
Ich sage mir immer wieder
Es hätte eh keinen Sinn mehr gehabt, schreib deine Gefühle nieder.
Das hab ich getan in der Hoffnung auf Schmerzlinderung,
das hat es nicht getan und doch ist es gut und keine Behinderung
mir über meine Gefühle im Klaren zu werden und über sie nach zudenken,
und meine Zeit damit sinnvoll zu nutzen statt sie mit anderen Sachen zu verschwenden.
Ich glaube ich würde momentan alles tun um mich von meinem Schmerz abzulenken.
Ich bräuchte Leute die mir ungeteilte Beachtung schenken,
Leute die mir objektiv ihre Meinung sagen,
denn danach zu fragen will ich nicht wagen.

Besonders schwer ist es, bei meiner Entscheidung zu bleiben ohne dich zu leben
und weiter all meine großen Ziele anzustreben!

Jetzt schreib ich meine Gefühle nieder, denn so kann ich nicht mehr.
Und glaub mir ich übertreibe nicht:
Es ist verdammt schwer!
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Vampire Fascination! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Liebeskummer Schmerz Liebe
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Michi
Michi schrieb am 25.08.2010 um 19:43
 
Wunderschönes Gedicht es rührt mich zutiefst