Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Die Zeit verrinnt

Gebracht so viel in mir
Möcht ich’s wiedergeben, ja dir
Du bist mir unfassbar wichtig
Hoffe ich mach’s richtig

Sehne mich nach dir in jeder Sekunde
Kann nur hoffen bei dir auch, offen meine Wunde
Ich vermisse dich an jenen Tagen
Genannt Samstag und Sonntag, noch Fragen

Will eins mit dir sein
Dich küssen, sein dein
Dich umarmen und spüren
In eine neue Welt dich führen

Eine Welt in der alles so anders scheint
Du bist meine Sonne, alles in sich reimt
Meine Liebe zu dir ungebrochen
Manch anderer denkt nur ans einlochen

Isabelle, ich denk an dich jeden Tag
Ich liebe dich, du mich? bitte sag
So viele Momente gehabt, mich unglaublich gefühlt
Hand gesucht die deine, hoffe du warst gerührt

Was soll ich machen
Ziehst mich an, in meinem Kopf tausend tolle Sachen
Mit dir einfach umherziehen
Aus dem Alltag entfliehen

Denn mit dir an meiner Seite
Alles scheint so einzigartig, als ob ich auf den Wolken reite
Dich auf meinem Schoß, zusammen herab blickend
Wärme durchstrahlt meinen Körper, Wunden vergangener Zeit flickend

Dein Gesicht in mir alles am wecken
Den Graben zwischen uns möchte ich einfach überstrecken
Ihn hinter uns lassen und mit dir beginnen
Nichts Schöneres kann ich mir vorstellen, lass keine Zeit mehr verrinnen

Eines ist klar
Werd nicht ewig warten können, sitz ich dann alleine da
Möchte gar nicht dran denken
Meine Gefühle werden mich lenken

Ich liebe dich von Tag zu Tag mehr
Mein Sehnen nach dir so sehr
Werde warten in der Hoffnung du kommst zu mir
Bereit mich zu finden, verbleibe ich hier

 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Jochen flügge! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (4 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
schrieb am 12.03.2011 um 23:18
 
Wunderbar geführt die Feder.
Hat mich wirklich tief gerührt, bitte weiter so
Michi
Michi schrieb am 20.12.2009 um 14:16
 
Das war echt mit Gefühlen geschrieben wow :-)