Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Ewige Liebe?
Du glaubst wirklich es gibt ewige Liebe,
Kind lass dich eines besseren belehren.
Liebe, das sind oft nur die Triebe,
die Mann und Frau begehren,
damit wollen sie verhindern, dass wir aussterben
unnütz werden.
Die Sehnsucht nach den anderen, wie schnell verfliegt dies Gefühl.
Es trügt uns Hoffnung, es dünkt uns Sicherheit,
doch sind wir wirklich dazu bereit,
was wenn der andere sich anders entpuppt
was wenn der andere wird kühl,
ist er mir dann, ist er dir dann zuwider,
was wenn die Jahre nicht spurlos bleiben,
der Bauch sich wölbt, die Brust sie sinkt,
alles in einem die Traumfigur schwind.
Sind wir bereit das zu tragen
oder fangen wir an zu klagen,
wo ist die Zeit, er/ sie ist Schuld,
ich hatte das eh nie so gewollt,
Kind dies ist die Wirklichkeit,
diese musst du tragen,
es gibt nichts Vollkommenes wir müssen uns plagen.
Was bleibt ist Respekt und Vertrauen einander
mit Humor kommen wir besser zurande
Die Wirklichkeit hält keinen Traum stand
Ewige Liebe ist Schaum, ist Tand
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Karin Geisselmeier! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden