Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Gebrochenes Herz
Hab gedacht, das es für dich auch was Besonderes ist,
nicht, das du mich schon so schnell vergisst.
Hast dich so sehr verändert in der letzten Zeit,
ich spüre nur noch deine Kaltherzigkeit.

Nichts ist mehr, wie es einst mal war,
meine Augen sehen langsam klar.
Hab mich wohl sehr getäuscht in dir,
nie gedacht, das ich dich so verlier.

Das dies jetzt, das Ende zwischen uns ist,
du hast mich niemals wirklich vermisst.
Unsere gemeinsame Zeit längst vergessen,
hab das Gefühl zu hoch bemessen.

Für mich war es Liebe, die ich gespürt,
doch hab ich dich wohl nicht tief genug berührt.
Für dich war es Abenteuer oder nur ein Spiel,
eine wahre Beziehung nie dein wirkliches Ziel.

Und all die Tränen, die ich wegen dir geweint,
zeigten, das ich es ehrlich gemeint.
Doch was bedeutet es schon, wenn ich wegen dir wein,
wenn ich mich fühle, verlassen und klein.

Für mich ist es ein bohrender Schmerz,
der sticht, so tief in mein gebrochenes Herz.
Für dich, ist es belanglos und berührt dich nicht,
zeigst mir erst jetzt dein wahres Gesicht.

Vielleicht kommt irgendwann einmal der Tag,
an dem passiert, was ich dir jetzt sag:
„ Ein jeder Mensch soll denken daran,
wie sehr er andere Menschen verletzen kann.“

„Denn vielleicht trifft es irgendwann mal dich,
das jemand dich so sehr verletzt, wie du mich.
Dann kannst du es mir vielleicht mit deinen Worten sagen,
wie schwer es ist, ein gebrochenes Herz zu tragen…“
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Kristine Amataj! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden