Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Ja wohl Mein Unbestand ist mir
Ja wohl! Mein Unbestand ist mir bewusst;
Im Lieben wechsl' ich ab zu meinem Glücke:
Bald lieb' ich Deinen Mund, bald Deine Blicke,
Und bald die neidisch mir verhüllte Brust.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Unbestand
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden