Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Leben ohne dich???
Leben ohne dich???
NEIN das kann ich einfach nicht!
Warum hast du mich verlassen
Und so ganz allein gelassen?
Mit all den schönen Erinnerungen in mir
Ich wäre doch viel lieber jetzt bei dir!
ich weiß nicht was du jetzt tust und machst
Würde jetzt viel lieber sehen wie du lachst!
ich möchte wissen wie es dir geht,
denn ich habe die letzten Wochen ohne dich nicht wirklich gelebt!
Keine Minute vergeht, wo ich nicht an dich denke,
hab dir doch versprochen, daß ich dir mein Herz schenke!
In meinem Herzen bist du mir so verdammt nah,
so als wärst du immer noch hier und da.
Soll mein leben jetzt wirklich ohne dich beginnen?
nein, ich kann es nicht. Sonst fängt mein Herz an zu spinnen!
Ich wollte mein Leben doch nur noch mit zusammen erleben,
soll´s das wirklich gewesen sein und sollte ich wirklich aufgeben?
Jede Nacht schlafe ich weinend ein,
denn mein Herz möchte doch so gern bei dir sein!
Meine Tränen kullern über mein Gesicht,
denn mein Herz versteht diese Sehnsucht einfach nicht!
Ich weine aus Verzweiflung und völliger Sehnsucht,
weil mein Herz und mein Körper dich Tag und Nacht sucht!
Dann denk ich an unsere schöne unvergessliche Zeit,
als mir für dich war kein Weg zu weit!
Ich wollt nie eine Fernbeziehung und wär mein Leben lang hier geblieben,
doch mein Herz hat sich dann doch für dich entschieden!
Die Situation war anfangs für mein Herz keine Sonnenterasse,
doch seit langem steht für mich fest- Umzug in die Maximilianstrasse!!!
Es gibt für mich jetzt einfach kein zurück mehr,
denn ich will einfach keinen anderen Mann mehr!
Und ich bin doch nicht wirklich glücklich hier,
ich bin doch nur glücklich mit und bei dir!
Du hast in mir die Liebe wieder entfacht,
und mich zu einem neuen, glücklichen Menschen gemacht!
Noch zu keinem Mann hatte ich vertrauen wie zu dir,
doch warum bist du wohl für immer weg und nicht hier?
Es tut mir so leid was ich dir angetan und weh gemacht habe,
doch ich tat dies doch nur, weil ich dich nicht so oft bei mir habe!
Ich bete jede Nacht, daß du zurückkommen willst,
und diese unendliche Sehnsucht in meinem Herzen stillst!
Mein Herz möchte endlich wieder bei dir sein,
deswegen laß ich auch keinen anderen in mein Herz hinein!
Nein, ich werde stark sein, auf dich warten und kämpfen,
denn meine Liebe kann man nicht einfach so dämpfen!

denn bekanntlich stirbt die Hoffnung doch zuletzt ;)
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Kristine Amataj! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 4.4 Punkte von 5 (5 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
schrieb am 02.09.2009 um 18:08
 
Ich wünsche ihnen, dass sie niemals die Hoffnung verlieren.

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich irgendwo eine Neue.

Schauen sie also nicht zu lange auf diese geschlossene Tür. Nehmen sie sich die Zeit um zu überprüfen ob diese noch ein Spalt offen ist und wenn es nicht so sein sollte dann bedenken sie, es ist ihre wertvolle Lebenszeit die sie, möglicherweise, mit vergeblichem Warten vergeuden.

Liebe Grüsse