Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Vergessen...
Einsam sitz ich hier,
bring kaum die Worte zu Papier,
alles schreit in mir nach dir.
Wann werd ich die Erinnerung an dich los?
Was mache ich ohne dich bloß?
Versetz meinem Herzen bitte einen letzten Stoss.
Ich kann wirklich nicht mehr,
fühl mich traurig und ganz leer.
Es fällt mir die Entscheidung schwer.
Doch es muß so sein,
denn auch mit dir bin ich doch allein.
Ich weiß, du wirst doch nie mein.
Vergebens such ich nach dem Sinn.
Wo sind all meine Gefühle hin?
Kann es sein, daß ich nicht mehr ich selber bin?
Die Gedanken sind so stark,
daß ich sie nicht auszublenden vermag.
Wann wird es endlich Tag?
Denn die Nacht ist so dunkel und so still,
zwingt mich über das nachzudenken, über was ich nicht nachdenken will.
Ich will dich einfach nur aus meinem Kopf verbannen
und will auch nichts mehr verlangen.
Die Zeit des Vergessens hat gerade erst angefangen.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Kristine Amataj! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (2 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden