Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Wie denn
Vorrüber gezogen sind die Stunden mit dir, sie waren warm und weich, aber trotzdem als ich von dir weg war wusste ich es wird nicht leicht.
Jetzt tickt die Uhr härter als je zuvor, denn in jedem Schlag liegt Sehnsucht nach Wiederkehr, mein Leben fällt mir auf einmal so schwer, ich fühl mich so einsam und leer, ich würd so gerne dagen ich geb dich niewieder her, ich weis du willst das alles nicht hören, aber es tut mir leid ich kann mich nicht gegen echte Gefühle wehren. Ich träume mit offenen Augen und seh dein Gesicht überall mir ist so kalt, weil ich dich vermisse. Sehne mich nach deiner Nähe und weis es wird immer schlimmer, wenn ich dich wieder seh, ich werde wieder von dir gehen und meine Gedanken werden sich weiterhin nur um dich drehen, weiter zu dir wehen.
Lass mich doch nicht so einfach gehen halt mich ganz fest, dann geht es dir auch nicht mehr schlecht. Du willst das ich glücklich werde, wie denn, wenn du alles so zulässt?
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Jessica Weihrauch! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden