Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Chat
Wenn 24 Stunden lang,
vor dem Pc sitzt frei und Frank,
ein lieber super Inter-netter,
hochgradig süchtig geiler Chatter.
Dann ist`s soweit,
Wochenende, Einsamkeit.

Der Server, er wird hoch gebootet,
ganz begeistert,
man(n) vermutet,
hinter jeder Tastatur,
eine heiße scharfe Braut
ohne Hirnschmalz mit Figur.

Ich lese immer, es erfrischt,
was andere Schreiber aufgetischt.
Der Chatter, fast nicht zu ertragen,
mit diesen geistlos blöden Fragen.
Was hast du an? Wie geht es dir?
Bist du rasiert? Oh, machst du`s mir?

Ich sitz` dann da auf meinem Ball,
du meine Güte, hat der `nen Knall.
Handlungen, in Sätzen eingefasst,
werden den Chattern dort verpasst.
Der eine seine Freunde knuddelt,
ein anderer nach Schätzen buddelt.

Der nächste verzweifelt Ausschau hält,
nach einer Frau, die ihm gefällt.
Viele suchen auch cs, ach, und eh ich es vergess`:
bitte auch Realkontakt, wenn schon, aber bitte nackt.
Die Chatwelt, virtuell und bunt,
ist nicht, wie der Globus, rund,
sondern ich sag` es ganz hellwach,
wie der Monitor, so flach.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (2 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Tempi
Tempi schrieb am 13.01.2012 um 13:27
 
köstlich
Tempi
Tempi schrieb am 13.01.2012 um 13:27
 
köstlich