Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Das Hündchen
Das Hündchen wird gebadet,
gestutzt und schön frisiert.
Sein Mäntelchen vom Modeschöpfer
wurde neu kreiert.

Am Halsband sind Diamanten drauf,
im Körbchen Seidenkissen.
Der Hund frisst nur Pasteten auf,
das muss sein Frauchen wissen.

Doch einmal wird dem Hündchen
das alles ziemlich fade
und der kleine Wolf in ihm
beißt dich in die Wade.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Christine Frazian! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Tiergedicht Tiergedichte
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden