Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Der Großwildjäger
Der Großwildjäger reist in die Ferne
um Großwild zu suchen. Das tötet er gerne.
Auf seinen Wunsch präpariert man schnell
das ganze Tier oder nur Kopf oder Fell.

Mit Freude wird es aufgehängt,
verkauft oder gar an Freunde verschenkt.
Er erzählt von seinem tollen Erlebnis.
Als Beweis dient das präparierte Ergebnis.

Wenn es auch manchem übel riecht,
er ist doch großartig, oder nicht?
Aber der Affenkopf dort, oh Graus,
sieht wie der Großwildjäger aus.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Christine Frazian! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Tiergedicht Tiergedichte
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden