Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Der Trauermantelfalter
Ein Trauermantelfalter ist traurig,
für ihn klingt sein Name so schaurig.
In diesem sollte es eben
keine Trauer mehr geben.

Er überlegt: „Wie werd` ich bloß
diesen furchtbaren Namen los?“
Ab diesem Moment ändert sich
das Leben des Falters wesentlich.

Nun wird er zur richtigen Frohnatur.
Von Trauer sieht man keine Spur.
Fröhlich ist er den ganzen Tag
und lacht, soviel er lachen mag.

Als glücklichster Falter im ganzen Land
wird er bald Glücksmantelfalter genannt.
Denn es spielt im Leben zumeist
auch eine Rolle, wie man heißt.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Christine Frazian! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Tiergedicht Tiergedichte
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden