Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Die Beule
Lautlos fliegt die junge Eule
durch die rabenschwarze Nacht,
hat am Kopf jetzt eine Beule,
ist in einen Baum gekracht.

Und es nennt die alte Eule
diesem kleinen Federwicht
gleich den Grund für seine Beule:
„Bei schlechter Sicht, da fliegt man nicht!“
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Christine Frazian! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Tiergedicht Tiergedichte
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden