Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Television
Das Fernseh`n, auch TV genannt,
ist uns allen wohl bekannt.
Es doch in jeder Wohnung steht,
dieses herrliche Gerät.
Es beherrscht auch schon die Kleinsten,
auch wenn die Filme nicht vom feinsten.
Den Eltern ist das völlig schnuppe,
das Kind ist dann nur eine Puppe.

Regungslos, zu Eis erstarrt,
glotzt es in den Apparat.
Es quietscht, es zischt, es knallt und rattert,
ab und zu mal, ganz verdattert,
schau`n die Eltern kurz vorbei.
Doch es ist ihnen einerlei,
das das arme Menschenkind
blöde wird und dann auch spinnt.

 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden