Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Träumend Erwacht
TRÄUMEND ERWACHT


IN DER DUNKLEN NACHT AN JENEM TAG,
WAR ES DOCH DAS TRÄUMEN, WAS SIE MAG.

IM EDLEN RESTAURANT MIT TEUREM SAUM,
SO ELEGANT UND STEIF WIE‘N BAUM.

IN DER DUNKLEN NACHT AN JENEM TAG,
GELÜSTET ES IHR, WIE SIE’S SEHR MAG.

- GARCON WAS WÜRDEN SIE MIR EMPFEHLEN?
- ERST GARZELLEN UND DANN GARNELEN.

- ERLEGE ICH DIESE DENN GANZ ALLEIN?
WAS KANN MAN DENN DAZU TRINKEN? - WEIN.

- FÜHREN SIE AUCH ALS NACHTISCH EIN SCHOKOFLUSS,
UND WOMIT WÜRD ER DANN GARNIERT? - MIT NUSS.

- GUT SO SOLL ES EBEN SEIN, DAS WÄR‘S DANN BITTE SEHR.
- SEHR WOHL MADAME UND VIEL VERGNÜGEN BEIM VERZEHR.

ALS SIE ENTSTIEG DEM SCHÖNEN TRAUM,
ERWACHT, DOCH GLAUBTE SIE’S KAUM.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Niklas Brüggen! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Traum
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden