Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Weihnachtspunsch in Schweden
Hans-Eduard, der Grottenolm
wollte unbedingt nach Stockholm.
Sein allergrößter Herzenswunsch:
Winter in Schweden mit Weihnachtspunsch.
Dieses Erlebnis wäre famos, doch wie heißt es so schön:
ohne Moos nix los !

Hans-Eduard, fast abgebrannt,
hat die Lage gut erkannt,
will er nun nach Schweden fahren,
muß er arbeiten und sparen.
Doch das geht ihm nicht schnell genug.
Er plant lieber `nen Beutezug.

Der Plan ist prima und echt gerissen,
doch drückt ein wenig das Gewissen.
Hat er doch sowas noch nie gemacht,
aber es wäre doch gelacht,
sollte die Sache nicht gelingen,
müsste er sich in Sicherheit bringen.

Frisch zieht er los, um die Bank zu knacken
und dem Kassierer das Geld abzuzwacken.
Zunächst sieht`s so aus, als sollt` er es schaffen.
Doch es nahen die Bullen, es gibt nichts zu raffen.
Blitzschnell stürmen sie in den Kassenraum
und halten Hans-Eduard energisch im Zaum.

Der Traum vom Weihnachtspunsch zerfällt in Splitter,
statt dessen gibt es ein Zimmer mit Gitter.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden