Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Naturlyrik

Berggedichte (26)

Sie bezeichnen sich selbst als äußerst naturverbunden, halten sich gerne in der Natur auf und lieben Wanderungen aller Art? Besonders die Berge haben es Ihnen angetan? Sie genießen es schlichtweg, diese gigantischen Naturwunder zu bewundern – vor allem, wie sie sich in unterschiedlichen Formen und Größen aus der Erde erheben und sich wundervoll über eindrucksvolle Landschaften legen? Dann sind Sie hier bei uns auf Gratis-Gedicht.de auf jeden Fall genau richtig. Wir können Ihnen zwar keine Berge und Gipfel präsentieren, dafür aber wunderschöne poetische Worte und Zeilen, die die allgemeine Thematik der Berge auf eine besondere Art und Weise beleuchten. Wenn Sie Ihre geliebten Berge mal von einer etwas anderen Seite erleben und vor allem ganz neu kennenlernen möchten, dann zögern Sie nicht, sondern kommen Sie einfach mit uns mit. Lassen Sie sich von uns in die Welt der Berglyrik und Bergpoesie entführen und uns Ihnen wunderschöne Berggedichte in allerlei Variationen anbieten.

In diesem Zusammenhang möchten wir ausdrücklich erwähnen, dass unsere große Sammlung eindrucksvoller Berggedichte unterschiedliche Thematiken rund um die allgemeine Bergwelt behandelt. Ganz egal, ob nun unter anderem das Erklimmen gigantischer Berggipfel, das Einfangen typischer Charakteristika von Bergen oder das Beschreiben von unvergesslichen Bergwanderungen – unsere Verse und Gedichte über Berge beleuchten die Einzigartigkeit dieser Naturwunder auf eine besondere Art und Weise!

Anmerkung: Seien Sie sich gewiss, dass wir für diese hier vorliegende Zusammenstellung an Berggedichten nach wahrlich bestem Wissen recherchiert haben. Demnach finden Sie bei uns auf Gratis-Gedicht.de die unserer Meinung nach schönste Auswahl an wundervoller Berglyrik.

Einzigartige und aussagekräftige Berggedichte in einer großen Vielfalt

Bei uns hier in dieser Kategorie finden Sie wunderschöne Gedichte über Berge von unterschiedlichen, namhaften und populären Autoren, Schriftstellern und Dichtern. Lassen Sie sich von uns in unsere Sammlung entführen und finden Sie folglich eine breit gefächerte Vielfalt an wunderschönster Bergpoesie. Unsere Werke zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass die Autoren die Schönheit der Bergwelt auf eine eindrucksvolle Art und Weise beschreiben und den lyrischen Fokus dabei auf die Beleuchtung der Einzigartigkeit dieser Naturwunder legen. Eines können wir Ihnen zusätzlich versichern: Gratis-Gedicht.de versteht es genau, was es heißt, die wundervollen Facetten der Natur mit der Vielfalt und großartigen Ausdrucksfähigkeit der deutschen Lyrik und Poesie perfekt miteinander zu vereinen.

Wenn Sie einen wahren Naturliebhaber oder vielleicht sogar begeisterten Bergsteiger kennen, dann schenken Sie ihm bzw. ihr zum nächsten passenden Anlass doch eine liebe Grußkarte mit einem ausdrucksstarken Berggedicht aus unserer Sammlung. Naturverbundenen Menschen machen Sie damit garantiert eine große Freude, da sie die Botschaft, welche Sie damit vermitteln, folglich auch zu schätzen wissen.

Es muss jedoch nicht immer einen speziellen Anlass geben, um jemandem liebe und besondere Worte zu spenden. Besorgen Sie sich eine schöne Karte mit einem ausdrucksstarken Motiv, vielleicht einer wunderschönen Berglandschaft, und gestalten Sie diese mit sinnigen Versen über die Thematik der Berge. An ein paar persönliche Zeilen im Anschluss sollten Sie dennoch denken, um der Karte und Botschaft eine personalisierte Note zu verleihen.

 

Titel

Autor

1 Romantische Natur
Ella Gondek
...mehr lesen
2 Die Bergwanderung
Ella Gondek
...mehr lesen
3 Kappadokien, Land der schönen Pferde
Ella Gondek
...mehr lesen
4 Urlaub in den Bergen
Ella Gondek
...mehr lesen
5 höhenzug
Simone Keil
...mehr lesen
6 Die Linien des Lebens
Friedrich Hölderlin
...mehr lesen
7 Zigeunerliedchen II
Emanuel Geibel
...mehr lesen
8 Notabene
Richard Fedor Leopold Dehmel
...mehr lesen
9 Wiegenlied im Freien
Achim von Arnim
...mehr lesen
10 Vielleicht, dass ich durch schwere Berge gehe
Rainer Maria Rilke
...mehr lesen
11 Wandern im Dahner Thal
Ludwig Eichrodt
...mehr lesen
12 Genau besehn
Joachim Ringelnatz
...mehr lesen
13 Ermunterung
Ludwig Tieck
...mehr lesen
14 Der furchtsame Riese
Friedrich Rückert
...mehr lesen
15 Schlagende Herzen
Otto Julius Bierbaum
...mehr lesen
16 Gedanken am Fenster
Franz Grillparzer
...mehr lesen
17 Auf die Berge!
Ludwig Eichrodt
...mehr lesen
18 Über die Berge steigt schon die Sonne
Heinrich Heine
...mehr lesen
19 Der Quell, der hoch vom Berge springt...
Friedrich von Bodenstedt
...mehr lesen
20 Des Knaben Berglied
Ludwig Uhland
...mehr lesen
21 In die Berge
Karl Friedrich May
...mehr lesen
22 Ragende Berge
Karl Friedrich May
...mehr lesen
23 Die Toten auf dem Berge
Georg Heym
...mehr lesen
24 Da droben auf jenem Berge
Heinrich Heine
...mehr lesen
25 Vom Berge
Johann Wolfgang von Goethe
...mehr lesen
26 Vom Berge
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
...mehr lesen
First Page First Page First Page Last Page
 
Seite von

Naturlyrik vom Feinsten: Gedichte über Berge, Gipfel und eindrucksvolle Naturwunder

Wenn Sie sich selbst von der Qualität unserer Werke überzeugen möchten, dann durchstöbern Sie sogleich unser Repertoire. Wir präsentieren Ihnen, wie bereits erwähnt, wundervolle Naturlyrik der wahrlich originellen Art, welche die Schönheiten der Bergwelt tiefgründig beleuchtet. Großartige Berggedichte vom Feinsten warten bereits auf Sie…

Gedichte über Berge lassen sich übrigens auch wunderbar selbst verfassen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Sie zur Bergwelt eine ganz besondere und vor allem tiefe Beziehung bzw. Verbindung hegen. Sammeln Sie Ihre persönlichen und individuellen Berggedanken im Rahmen eines Brainstormings und versuchen Sie anschließend, diese optimal miteinander zu kombinieren.

Tipp: Sie können in Ihr Berggedicht übrigens auch wunderbar Ihre selbst erlebten Ereignisse auf den Höhen der Berge integrieren. Meist sind Gedichte, welche aus Erlebnissen, Erfahrungen und Inspirationen entstehen, die wahrlich schönsten und ausdrucksstarksten, da sie oftmals zusätzlich empfundene Gefühle eindrucksvoll thematisieren.

Das könnte Sie aus dem Naturlyrik-Bereich ebenfalls interessieren:

•    Die schönsten Mond- und Nachtgedichte in einer umfangreichen Sammlung
•    Frühling, Sommer, Herbst und Winter – Vier-Jahreszeiten-Gedichte der besonderen Art