Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Wiegenlied im Freien
Da oben auf dem Berge,
da rauscht der Wind,
da sitzet Maria,
und wieget ihr Kind,
sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand,
dazu braucht sie kein Wiegenband.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Berge Wind Wiegenlied
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden