Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Frühling 2
Die Amsel singt, begrüßt das Licht,
und Tiere, nein, die irren nicht.
Es ist nicht weit zur Frühlingszeit,
die Sonne wärmt schon, ist bereit.
Die ersten Pflänzchen seh'n hervor,
vereinzelt schimmert grüner Flor.
Palmkätzchen wiegen sich im Wind,
ich freu mich drüber wie ein Kind.
Wenn die Dunkelheit herniedersinkt,
erneut der Amsel Gesang erklingt.
Ich lächle, lausche, ist das schön,
dass wir dem Lenz entgegen sehn.
Lässt Kälte uns nochmals erschauern,
so kann's nur kurz sein, wird nicht dauern.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Ella Gondek! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden