Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Viel tausendmal
Den Weg ging ich viel tausendmal,
doch heut entdeckt ich ohne Zahl,
die Blumenzier und Blütenbracht,
der junge Frühling hats vollbracht.
Ob Schlüsselblumen, Löwenzahn,
auch Veilchen blicken froh mich an.
Mein Herz fühlt sich gar sonderbar,
so froh beschwingt und Tränen nah.
Christine Vetter
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Christine Vetter! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden