Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Jahreszeiten
Wohlig wärmen Winterherde.
Wieder wackeln Weihnachtsglocken.
Wallend wirbeln Wolkenflocken –
weißlich werde Wiesenerde!

Fruchtbar färben Frühlingsregen.
Falter fluten Frühjahrslüfte.
Frohmut feiert Freudendüfte.
Freude, Freude, Florasegen!

Strahlend schön sind Sommertage.
Seelen spüren Siedehitze.
Schwitzend strotzen Sonnenblitze.
Schmerzlich surrt stets Stecherplage.

Heftig heulen Herbstunwetter.
Herzen hassen Himmelstrauer.
Häufig harren Hadesschauer.
Herren hacken Heizungsbretter.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Arne Arotnow! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Winter Fruehling Sommer Herbst
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Arne_Arotnow
Arne_Arotnow schrieb am 10.08.2009 um 21:21
 
Oh! Vielen Dank auch an dich, der guten Fee dieser Seite, die auf den schönen Namen Stellina hört!

Liebe Grüße aus dem tiefen Westen in den schönen Süden!
stellina
stellina schrieb am 09.08.2009 um 22:13
 
finde dieses gedicht so super und freue mich, dass wir es wieder in unserem repertoire begrüßen dürfen :)

großes danke an arne :)

liebe grüße :)