Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Dem Winter trotzen
Wenn Schnee und Eis die Erde deckt und Fröste strenge walten,
wagt sich die Christrose hervor, will ihren Charme entfalten.
Sie blüht dem Winter gar zum Trotz und kündet neues Leben,
nicht ewig hält des Winters Macht, bald wird´s den Frühling geben.
Da wird das Blümlein abgelöst von einem zarten Läuten,
das Schneeglöckchen ist aufgewacht, was mag das wohl bedeuten?
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Ella Gondek! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden