Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Die Lerche gruesst den ersten Strahl
Die Lerche grüßt den ersten Strahl,
dass e die Brust ihr zünde,
wenn träge Nacht noch überall
durchschleiert die tiefen Gründe.

Und du willst, Menschenkind der Zeit
verzagend unterliegen?
Was ist dein kleines Erdenleid?
Du musst es überfliegen!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Lerche gruesst ersten Strahl
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden