Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Gar mancher Mensch hat schon sein
Gar mancher Mensch hat schon
sein Glück versäumt, weil er von
einem größerem geträumt.
Bemüht, für sich dasgrößte zu erlangen,
ist er am kleinen Glück vorbeigegangen.
Drum pack Dein Glück, wo man es greifen kann.
Zeigt’s nur den kleinen Finger, fass in an!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

mancher Mensch
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
margretbischoff
margretbischoff schrieb am 12.07.2011 um 09:39
 
es wäre gut für die Menschen, sich wieder auf das kleine Glück zubesinnen, das gar kein Geld kostet und sich sines Lebens zu freuen.
Als Ergänzung ist noch das Gedicht von Clemens Brentano zu empfehlen, idem das GLÜCK beschrieben wird, wo man es finden kann und das es gar nicht mal so selten ist.
Umdenken ist angesagt.