Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Kartoffelkeime
Da liegt im Keller Tag und Nacht,
beengt und tief verdrossen,
die braune Erdfrucht, die Kartoffel
mit ihren Artgenossen.

So geht`s tagein und auch tagaus,
schon fängt sie an zu keimen.
Der Koch, der macht ihr schnell den Garaus,
drum gibt`s nichts mehr zu reimen.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden