Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Unvergessen


Am Himmel gab es einen Stern
ihn anzusehen tat ich gern

Er war der Schönste ganz da oben
von allen andren abgehoben

Doch eines Tages ach oh Graus
da sah es ziemlich düster aus

Sein Licht schien langsam zu entschwinden
am Himmel war er kaum zu finden

Ach Stern der du da oben bist
du wirst von mir doch sehr vermisst

Manch traurig Stunde halfst du mir
ich schaute einfach hoch zu dir

Da, plötzlich, andre Sterne leuchten heller
wolln an deine Stelle immer schneller

Doch keine Angst mein kleiner Stern
leuchtest du auch noch so fern
die andern kann ich leicht abwehrn
denn nur dich hab ich so gern

 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Norbert Ungefroren! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (2 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Engele
Engele schrieb am 10.01.2016 um 16:25
 
gefällt mir sehr sehr gut ..
lg und alles gute !!