Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Von Neuem
VON NEUEM


UND ALLES WAS MIR AM ENDE BLIEB,
WAR DIE SEHNSUCHT UND UNSER LIED.
BIN HEUTE FRÜH AUFGEWACHT,
AUF UND DAVON MICH AUFGEMACHT.

AUGEN AUFGERISSEN UND SEH,
WAS NUN WAR UND WOHIN ICH GEH.
NUR WEG VON DIESEM KALTEN ORT.
RENNE INS LICHT EINFACH FORT.

BLICKE NICHT ZURÜCK ZU DIR,
DAS WARS, BIN FERTIG MIT WIR.
DAS LICHT NIMMT DIE SCHWÄRZE EIN,
BIN ERFÜLLT VOM HELLEN SCHEIN.

WERD IN DER WÄRME NEU BEGINN,
SEH IN DER ZUKUNFT JETZT EINEN SINN.
MEINE AUGEN SIND KLAR OFFEN,
ERBLICK DIE WELT UND KANN HOFFEN.

SEH NICHT MEHR ALLES GRAU UND KALT,
ERWACHT AUS DER IRRENANSTALT.
ALLES WIRD BUNT BEKENNT FARBE,
AN DEM LEBEN ICH MICH LARBE.
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Niklas Brüggen! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Leben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden