Gedichte und Texte für jeden Anlass...

Kurze Liebesgedichte

Schmetterlinge im Bauch, Momente und Augenblicke voller Glück und Freude – ja, das sind Gefühle wahrer Liebe! Wenn auch Sie Ihrem Schatz Ihre Liebe auf eine ganz besondere Weise zeigen möchten, dann sind Sie bei Gratis-Gedicht.de genau richtig: Wir präsentieren Ihnen kurze Liebesgedichte für wunderschöne Liebeserklärungen und gefühlvolle Liebesmomente. Durchstöbern Sie unsere Sammlung und finden Sie neben Liebesgedichten auch sinnliche Liebestexte, die sich perfekt für unvergessliche Liebesgeständnisse eignen.

Sie konnten bei uns trotz umfassender Recherche leider nicht fündig werden? – Dann verzagen Sie nicht, sondern lassen Sie Ihrer eigenen Fantasie und Kreativität freien Lauf: Verfassen Sie Ihr ganz persönliches Liebesgedicht – mit all den wunderbaren Erlebnissen, die Sie und Ihr Schatz teilen sowie den innigen Gefühlen, die Ihre Liebe genau genommen zu dem gemacht hat, was sie heute ist. Romantische Liebesgedichte zeichnen sich außerdem auch dadurch aus, dass sie aus tiefstem Herzen geschrieben werden. Verwenden Sie Metaphern und liebevolle Worte füreinander – das gibt Ihrem Werk die ganz persönliche Note!

Ist Ihr Liebesgedicht fertig, dann warten Sie auf den geeigneten Moment, um es Ihrem Schatz in trauter Zweisamkeit, vielleicht bei einem romantischen Essen, vorzutragen. Kurze Liebesgedichte können Sie Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin auch in passenden Momenten und Augenblicken voller Liebe, Romantik und Gefühl ins Ohr flüstern. Wir von Gratis-Gedicht.de wünschen Ihnen wunderschöne Stunden zu zweit und würden uns freuen, Ihnen bei Ihrer nächsten Liebeserklärung wieder behilflich sein zu können.

 

Lieb ach Lieb du Undgeduldigste von allen Lässt mich aus allen Wolken fall
 
Ich kann mit tausend Zungen nicht Sagen wie wichtig du für mich bist Du bi
 
Die Chemie scheint zu stimmen, das Spiel kann beginnen. So fängt es meist
 
Nun sitze ich hier, gefangen in mir. Von Mauern umgeben, wie geht nochmal l
 
Dein Lächeln - dieser schräg gehaltene Kopf, die Augen spielen zwischen
 
im innersten verführst du meine seele du siehst mich an und meine gedanken
 
du hast mich erkannt in meiner seele fragtest nicht warum denn auch du kan
 
Du hast den Frohsinn aufgetragen mit dem Spachtel dick wie Fett drunter sch
 
Wer bist du der du mich schneidest mich umwirbst in tiefster Nacht? der Ran
 
Ich sitze vorm Fenster und schaue nach draußen. Das Telefon steht neben