Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Das Phantom von Tschernobyl
Das Phantom von Tschernobyl

Das Phantom von Tschernobyl ist wieder da,
mit seinem grausigem Gesang!
Es wandelt wieder übers Land
Mit Graus und Pein!

In seiner Phantasie zerstört es alles Leben auf Erden!
Es singt das Phantom
So grausig und schlimm,
hier und überall!

Das Phantom von Tschernobyl ist wieder da,
mit seinem grausigem Gesicht!
Es geht mit verwüstendem Schritt übers Land
Und vernichtet allesamt!

Es ist kein Mysterium,
sondern pure Realität!
Das Phantom von Tschernobyl,
so schrecklich und grauenhaft!
(Der Tod auf leisen Sohlen!)

Das Phantom von Tschernobyl ist wieder da,
es zieht die Kriegsherren an wie ein Magnet!
Es schlägt zu mit Hass und Neid,
Tod und Verderben,
das Phantom von Tschernobyl!

Das Phantom von Tschernobyl ist wieder da,
so grausam und so schlimm!
Es zieht mit einem Netz aus Strahlen des Verderbens und dem Tod
Über das Land!

Strahlende Gesichter und kochendes Blut,
wie ein tückisches Virus breitet
das Phantom von Tschernobyl sich aus!
Keiner kann das Phantom jemals stoppen,
je noch hindern, die Welt zu zerstören,
mit seiner grausigen Macht des Todes!

Das Phantom von Tschernobyl ist wieder da,
das Phantom von Tschernobyl ist überall!

Das Phantom ist schlimmer als die Pest,
das Phantom ist schlimmer als der Tod!

Das Phantom von Tschernobyl!
 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Matthias-Alexander Treptow! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Bewertung: 5 Punkte von 5 (1 Stimmen)

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden