Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Der Wald war weiss Himmel und
Der Wald war weiß. Himmel und Erde
schwiegen, aber der Mord flüsterte.
Er rührte sich wie ein Zweig
und beugte sich unter der rutschenden Last.
Doch jäh sich verwandelnd,
reckte er sich empor,
er streckte die Zunge zum Himmel,
und schrecklich rülpsend
schlug er sein rotes Wasser in den Schnee ab.
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Wald Himmel
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden